Mittleres Pflegemanagement Teil I

Institut: UNI for LIFE
Bereich: Medizin, Gesundheit, Körperpflege
Seminarart: Weiterbildung/Spezialisierung

Kursbeschreibung

Grundausbildung für Stationsleitungen Diese Ausbildung befähigt zur Leitung der mittleren Führungsebene, dies umfasst die Leitung von Stationen, Organisations- bzw. Funktionseinheiten in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Innovative Potenziale im sich wandelnden Pflegepanorama Beim Wissenstransport zukunftstauglicher Pflegelösungen stehen nachhaltiges und innovatives Handeln, ganzheitliches und ergebnisorientiertes Denken und empathischer Vorbildcharakter auf der Führungsebene im Fokus. Der berufsbegleitende Modus lädt dazu ein, praktisches Wissen aktiv einzubringen, um dieses mit den vermittelten Grundlagen und Modellen zu konfrontieren und reflektieren. Nach Abschluss der Ausbildung, sind die AbsolventInnen zur Teilnahme am Masterlehrgang Führungsaufgaben (Pflegemanagement Teil II) des Gesundheits- und Sozialwesens gem. § 17 GuKG, mit dem Abschluss Master of Science (in Pflegemanagement) berechtigt. Der Universitätslehrgang wird in Kooperation mit dem Land Steiermark: Fachabteilung Gesundheit und Pflegemanagement sowie dem Haus der Gesundheit veranstaltet. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.gesundheitsausbildungen.at
Beginn
12.09.2022
Uhrzeit von
08:30:00
Uhrzeit bis
17:45:00
Dauer
2 Semester, berufsbegleitend
Ort
Bildungszentrum Haus der Gesundheit, Friedrichgasse 9, 8010 Graz
Kontakt
Christina Mittermeir
Straße
Beethovenstraße 9
PLZ
8010
Ort
Graz
Land
Österreich
Bundesland
Steiermark
Diplomierte Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankepflege, die den Nachweis einer mindestens zweijährigen vollbeschäftigten Berufpraxis erbracht haben
Zielgruppe
Alle diplomierten Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege
Zertifikat(e)
Zertifizierte/r Pflegemanager/in der mittleren Führungsebene
Kosten
EUR 4.000,-

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge