DIPLOM TEM-PRAKTIER*IN (Traditionelle europäische Medizin)

Institut: PROGES Akademie
Bereich: Landwirtschaft, Ökologie, Ernährung
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

Die Pflanzenheilkunde nach europäischer Tradition vereint sämtliche Strömungen von der Klosterheilkunde über die Säftelehre bis zur Hexenmedizin. Es wird Wert darauf gelegt, Wissen und Erfahrungen über pflanzliche Produkte aus der traditionellen europäischen Medizin im weiteren Sinn zu vermitteln sowie einen definierten Einsatz zur präventiven Gesundheitsförderung in Bezug auf die Wirksamkeit von Tees, Kräutern, Gewürzen, Pilzen und Aromen zu vermitteln. Dazu werden Tinkturen, Tees, Wickel, Auszüge, Salben, Sirupe und Extrakte hergestellt. Ziel der Ausbildung ist es, durch den Erwerb eingehender Kenntnisse die Anwendung pflanzlicher Arzneimittel im Sinne einer wissenschaftlich fundierten Phyto- und Mykotherapie zu ermöglichen. Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen von Hippokrates, Hildegard von Bingen, Paracelsus, Hahnemann, Kneipp, F.X. Mayr und Dorcsi. Das einzigartige Konzept ermöglicht den KursteilnehmerInnen, dieses umfangreiche Wissen zu koordinieren und praktisch erfolgreich anzuwenden. Dabei spielen die traditionellen Rezepturen eine ebenso große Rolle wie die wissenschaftlichen Erkenntnisse.
Beginn
15.11.2024
Ende
06.06.2025
Ort
PROGES Akademie
Fabrikstraße 32
4020 Linz
Kontakt
Mag. Sabine Aistleitner
Straße
Fabrikstraße 32
PLZ
4020
Ort
Linz
Land
Österreich
Bundesland
Oberösterreich
Fax
05/77 20 - 222
Zielgruppe
Diese Ausbildung eignet sich für alle Interessierten ohne spezifische Vorkenntnisse sowie für professionelle AnwenderInnen, als Weiterbildung für ihren Grundberuf
Zertifikat(e)
Diplom
Kosten
€ 2.690
2.690,00 inkl. 10 %MWSt. Frühbucherpreis 2.590,- bei Anmeldung bis 3 Monate vor Lehrgangsstart
Förderungen
Bildungskonto
Referent
Eva Fauma
Kursnummer
430/2126
Sonstiges
Dieser Lehrgang ist für Bildungskarenz geeignet 100,- Frühbucherbonus bei Anmeldung bis 3 Monate vor Kursstart

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge