aufsichtsführenden zertifizierten Höhenfachkraft

Institut: Bildungskreis, Outdoorpädagogik-Austria
Bereich: Wirtschaft
Seminarart: Weiterbildung/Spezialisierung

Kursbeschreibung

Die Schulungsinhalte orientieren sich an internationalen Richtlinien und stellen den Basisrahmen für Höhenfacharbeit dar.
Datum
auf Anfrage
Uhrzeit
Termin auf Anfrage
Dauer
5 Tage​
Ort
Wien
Kontakt
Mag. Renate Fanninger
Straße
Schwarzwaldgasse 10-12/4/2
PLZ
1230
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Fax
01/889 86 37
zertifizierte Höhenfachkraft
Ziele
Umfang (32 Std.)• 8 UE Theorie• 12 UE praktisch - methodische Übungen• 10 UE Erste Hilfe und Bergung• 2 Std: Abschließende Übungen zur NachweisführungTheorieteil (8Std.)• Unfallprävention - Rechtsvorschriften - Sicherheitsstandards • Rechtliche Grundlagen mit Schwerpunkt Aufsichtsführung • Haftung und Regress • Spezielle Unterweisung in der Organisation von Höhenarbeiten: Grundevaluierung, Baustellenevaluierung, ... • Erweiterte Seil- und Sicherungstheorie inkl. physikalischer Grundlagen • Anschlagtechniken, Wahl von Anschlag- und Umlenkpunkten; • besondere Aufsichtsführung Methodisch-praktischer Teil (12 Std.) • Praktische Materialkunde und meth. Übungen zur Handhabung • Erweiterte Seil- und Sicherungstheorie (Geländerseile, Seiltraversen, Gurttraversen..) • Flaschenzüge • Arbeiten in engen Räumen und Behältern Erste Hilfe und Bergung (10 Std.) • Allgemeine Erläuterung von Hilfsmaßnahmen im Ernstfall• Konzeption und Planung div. Bergesituationen • Training Bergung nach oben / unten Prüfung: 2 Std
Zielgruppe
zertifizierte Höhenfachkraft
Zertifikat(e)
aufsichtsführenden zertifizierten Höhenfachkraft
Kosten
€ 1.600
1600 exkl. Ust.
Förderungen
Anfrage bei AMS
Referent
Mag. Dr. Manfred Hofferer
Plätze
10

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge