Ausbildung zum Dipl. BildungsmanagerIn + ISO Zertifizierung 17024

Institut: Plativio modern training
Bereich: Persönlichkeit, Training
Seminarart: Weiterbildung/Spezialisierung

Kursbeschreibung

Seminarinhalt: Teil 1: • Kommunikation Grundlagen der Kommunikation, Kommunikationsmodelle, Gesprächsführung, Fragetechniken, Feedback, Körpersprache, Mimik und Gestik, aktive Sprache, Wahrnehmungskanäle, Fremdbild - Selbstbild • Gruppenprozesse und Gruppendynamik Grundbegriffe der Gruppendynamik, Grundsätze der Gruppenpsychologie, Arbeiten mit Gruppen, Steuerung von Gruppenprozessen, Leiten von Gruppen, Phasen der Teambildung • Konfliktmanagement Konflikttypen, Grundmuster der Konfliktbearbeitung, Phasen der Eskalationsdynamik, Übungen zur Konfliktlösung, Lösungsstrategien und Interventionsmodelle, Umgang mit Störungen • Seminarphasen und Planung Grundlagen effizienter Trainingsgestaltung, Schritte zur Trainingsvorbereitung, Auftragsanalyse, Zielgruppenanalyse und Zieldefinition, Inhaltsplanung, „Skills“ für einen guten Beginn und einen gelungenen Kursabschluss, Evaluierungsmethoden und Qualitätssicherung, Projektmanagement, Planung und Umsetzung von Seminar- und Schulungsprojekten • Moderation und Moderationstechniken Moderation im Trainingskontext, Interventionstechniken, angewandte Gruppendynamik, Ablauf und Planung einer Moderation, Einsatz von Fragetechniken • Präsentationstechnik und Medieneinsatz Medieneinsatz im Training, Erstellen eines „roten Faden“, Aufbau einer Präsentation, Do´s and Dont´s einer Präsentation, Strategien zu Sicherheit, Vortragstechniken, praktisches Präsentationstraining mit Videoanalyse und anschließendem Feedback und Reflexionsrunde • Methodik und Didaktik Situations- und zielgruppengerechter Einsatz, Methodenentwicklung, trainieren mit heterogenen Gruppen, gendergerechte und altersgerechte Didaktik, Lerntypen, Gestalten von Lernunterlagen und Handouts, Einsatz von Lernerfolgskontrollen • Selbstmanagement Selbstmanagement, Zeitmanagement, Stressmanagement • Gender Mainstreaming und Diversity Management Geschlechtsspezifische Stereotypen, Klischees in der Bildung, Strategien des Gender Mainstreamings, Situationszyklen, Interkulturelles Konfliktmanagement, Grundwissen der Diskriminierungsmechanismen, „Anderssein“ als Chance nutzen   Praktikum Die Durchführung der Praktikumswochen erfolgt extern und ermöglicht Ihnen a) Ihr erworbenes Wissen in der Praxis zu testen b) Kontakte mit potentiellen Arbeit- oder AuftraggeberInnen herzustellen c) mit diesen 64 Trainingsstunden bzw. Co-Trainingsstunden die Berechtigung zur Ausstellung des Zertifikates nach ISO Norm 17024 durch die SystemCERT Prüfung • Schriftliche Prüfung, Multiple Choice Test • Praxisarbeit (= Trainingskonzept) • Präsentation des Trainingskonzepts und einer Trainingssequenz ca. 20 Minuten, Verständnisfragen zum Inhalt Teil 2: • Bilungsmanagement Berufsbild und Tätigkeitsprofil der BildungsmanagerInnen, der österreichische Bildungsmarkt, österreichisches Arbeitsrecht, Anstellungsformen und Dienstverträge, Erarbeitung eines Kompetenzprofils, Perspektiven und Trends am Arbeitsmarkt • Bewerbungstraining / Berufsorientierung Phasen der Berufsorientierung, Aufgabendefinitionen für individuelle Zielgruppen, Erstellung einer Bewerbungsmappe inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben, praxisorientierter Zugang zu Bewerbungsgesprächen • Marketing / Projektmanagement Projektmanagement im Überblick, Ausprägungen und Einsatzbereiche, Funktionsweise des Marketings, Marketing-Mix • Führungskompetenzen relevante Führungskompetenzen, eigene Einschätzung und Weiterentwicklung, Aufgaben einer Führungskraft, der Führungsprozess, Unterschiede Führen und Begleiten, Ethik des Führens und Begleitens, Veränderungsprozesse nach Farez, USP • KlientInnenzentrierte Gesprächsführung KlientInnenzentrierte Gesprächsführung auf Basis des NLP-Zielrahmens, Metamodell der Sprache, Aktives Zuhören, Straßensperren der Kommunikation, die Filter der Wahrnehmung Prüfung • Erstellung einer professionellen Bewerbungsmappe • Schriftliche Prüfung (Wissens- und Verständnisfragen) • KlientInnenzentriertes Zielgespräch PLATIVIO modern training gestaltet die Trainings in einer ergebnisorientierten Kombination aus Praxiszugang und Theorie. Der optimale Lernerfolg wird durch die Arbeit in Kleingruppen gewährleistet, auf individuelle Bedürfnisse der TeilnehmerInnen wird eingegangen.
Seminarinhalt: Teil 1: • Kommunikation Grundlagen der Kommunikation, Kommunikationsmodelle, Gesprächsführung, Fragetechniken, Feedback, Körpersprache, Mimik und Gestik, aktive Sprache, Wahrnehmungskanäle, Fremdbild - Selbstbild • Gruppenprozesse und Gruppendynamik Grundbegriffe der Gruppendynamik, Grundsätze der Gruppenpsychologie, Arbeiten mit Gruppen, Steuerung von Gruppenprozessen, Leiten von Gruppen, Phasen der Teambildung • Konfliktmanagement Konflikttypen, Grundmuster der Konfliktbearbeitung, Phasen der Eskalationsdynamik, Übungen zur Konfliktlösung, Lösungsstrategien und Interventionsmodelle, Umgang mit Störungen • Seminarphasen und Planung Grundlagen effizienter Trainingsgestaltung, Schritte zur Trainingsvorbereitung, Auftragsanalyse, Zielgruppenanalyse und Zieldefinition, Inhaltsplanung, „Skills“ für einen guten Beginn und einen gelungenen Kursabschluss, Evaluierungsmethoden und Qualitätssicherung, Projektmanagement, Planung und Umsetzung von Seminar- und Schulungsprojekten • Moderation und Moderationstechniken Moderation im Trainingskontext, Interventionstechniken, angewandte Gruppendynamik, Ablauf und Planung einer Moderation, Einsatz von Fragetechniken • Präsentationstechnik und Medieneinsatz Medieneinsatz im Training, Erstellen eines „roten Faden“, Aufbau einer Präsentation, Do´s and Dont´s einer Präsentation, Strategien zu Sicherheit, Vortragstechniken, praktisches Präsentationstraining mit Videoanalyse und anschließendem Feedback und Reflexionsrunde • Methodik und Didaktik Situations- und zielgruppengerechter Einsatz, Methodenentwicklung, trainieren mit heterogenen Gruppen, gendergerechte und altersgerechte Didaktik, Lerntypen, Gestalten von Lernunterlagen und Handouts, Einsatz von Lernerfolg…
Beginn
04.03.2024
Ende
31.05.2024
Uhrzeit von
08:30:00
Uhrzeit bis
12:30:00
Uhrzeit
Kernzeiten: 08:30 - 17:00 Uhr (Montag-Freitag, ausgen. Feiertage)
Dauer
308 UE/LE/ 13 Wochen / 23 UE/LE/wö./ 10 ECTS*
Ort
PLATIVIO modern training
Laxenburger Straße 39
1100 wien
Weitere Termine Tabelle
Weitere Termine Standort Kosten
13.05.2024 - 09.08.2024 (zum Kurs) PLATIVIO modern training
Laxenburger Straße 39
1100 wien
€ 3.310
2980,00 + 330,00 ISO Zertifizierung
Kontakt
Fr. Elisabet Reiter
Straße
Laxenburger Straße 39
PLZ
1100
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Tel
Fax
600 50 594
Persönliches Gespräch
Ziele
Unterstützung von Menschen bei der Lösung von Problemen, Moderieren von Diskussionen und Verhandlungen, Durchführung von Einzel- und Gruppencoachings, Organisation und Gestaltung von Seminaren, Bildungsbedarfserhebung und damit verbundene Konzeption von Bildungsprogrammen, Unterstützung von Arbeitslosen bei der Arbeitssuche, Zusammenstellen, Leiten und Organisieren von Teams, Personalrecruiting, Personalbetreuung (Motivationsstrategien, Konfliktverhandlungen), Vortragen von sozialspezifischen Themen
Zielgruppe
Menschen, welche bereits beruflich tätig waren und ihre persönlichen Kompetenzen und Fähigkeiten im Kommunikationsbereich weiterentwickeln möchten; TrainerInnen sowie Personen, die im Management und in der Bildungsberatung arbeiten möchten
Zertifikat(e)
ISO Zertifikat 17024
Kosten
€ 3.310
2980,00 + 330,00 ISO Zertifizierung
Förderungen
AMS, WAFF
Plätze
10

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge