GENDER

Institut: IPE Institut für Personalentwicklung
Seminarart: Weiterbildung/Spezialisierung

Kursbeschreibung

· Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, wie: Verhalten am Arbeitsplatz, Gruppenverhalten, Umgang mit Autoritäten, Vorgesetzten, älteren KollegInnen· Managing Diversity wird seit langem in den USA vor allem im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung, im Profit- sowie im Nonprofit-Bereich erfolgreich angewendet und weiterentwickelt. Diversity stellt das Mosaik von Menschen dar, die eine Vielfalt von Lebens- und Berufserfahrung, Sichtweisen und Werten als Kapital in ihren Arbeitsbereich einbringen. Diversity Management bedeutet • die gezielte Wahrnehmung• das aufrichtige Wertschätzen und• das bewusste Nutzen von Unterschieden· Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit - Anhand eines Methodenmix aus persönlichem Erleben, Gruppendynamik, Transaktionsanalyse, Gewaltfreier Kommunikation, Videoanalysen und Videofeedbacks, Arbeit in Klein – und Großgruppen und laufenden Umsetzübungen wird eine Verbesserung der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit angestrebt· Diversity ist das Schlüssel-Thema des Managements und steigert den Unternehmenserfolg durch erhöhte Produktivität und verbesserte Position auf dem Markt.· Reflexion eigener Werte, Prägungen, Handlungsmuster der Beteiligten und ihrer funktionalen Bedeutung für die Organisation (Selbstreflexion)· Interkulturelle und soziale Kompetenz als Fähigkeit zur Interaktion von Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund; Wahrnehmung von Verschiedenheit in sozialen Systemen (Beobachten)
Datum
auf Anfrage
Dauer
Vier Tage mit ausreichenden Pausen​
Ort
nach Vereinbarung
Kontakt
Ing. Wieland Kahl
Straße
Klosterneuburger Straße 8/1
PLZ
1200
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Offene Einstellung etwas "NEUES" auszuprobieren
Ziele
Frauen sind besserMänner auch
Zielgruppe
Jugendliche und/aber auch Menschen bis ins hohe Alter
Zertifikat(e)
ja
Kosten
€ 790
790,00 pro Person (zzgl. 20% Öster.MwSt) innerhalb von Wien.
Förderungen
im Rahmen der Öst. Fördermöglichkeiten
Referent
Wieland & Trainerteam
Kursnummer
02
Plätze
Min. 6 und max. 10 T