CRASH-Einzeltraining CIP 20/30 für Italienisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und alle anderen gängigen Sprachen

Institut: inlingua Salzburg, Internationale Sprachschule
Seminarart: Weiterbildung/Spezialisierung

Kursbeschreibung

Fachsprachenprogramm für den beruflichen Bedarf auf den Stufen APP (Access to Professional Programs) 1-5 bzw. Programme für den generellen Sprachgebrauch GPP 1-5
Datum
auf Anfrage
Uhrzeit
Auf Anfrage
Dauer
Beginn: jederzeit möglich; Dauer und Intensität nach Wahl​
Ort
inlingua Sprachschule, Sigmund-Haffner-Gasse 8, 5020 Salzburg (im Unternehmen auf Anfrage)
Straße
Sigmund-Haffner-Gasse 8/3.Stock
PLZ
5020
Ort
Salzburg
Land
Österreich
Bundesland
Salzburg
Fax
**43/662/87 11 01 85
Alle Sprachstufen; kostenlose und unverbindliche Bedarfsanalyse mit Einstufung der Kenntnisse vor Beginn;
Ziele
Das Crash-Intensity Program ist eine sehr intensive Art des Einzelunterrichts und umfasst mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche. Es ist besonders für jene geeignet, die in kurzer Zeit neue Kenntnisse erwerben oder vorhandenes Wissen, zum Beispiel auf einem Spezialgebiet wie Telephoning, Technical Problem Solving, Präsentationen auf Italienisch, interne Berichterstattung auf Französisch, Verkaufsverhandlungen auf Spanisch, Korrespondenz auf Deutsch nach neuer Orthographie und neuen Standards aufbauen wollen.
Zielgruppe
Berufstätige (Weiterbildung), Arbeitsuchende (Umschulung/Qualifizierung),Aufsteiger (neue Position), Touristen, etc.
Zertifikat(e)
International anerkannte Teilnahmebestätigung inkl. (bei entsprechender Anwesenheit); Prüfung auf internationalen Sprachniveaus gegen Aufzahlung möglich
Kosten
kostenlos
Förderungen
Bei Erfüllung der Kriterien möglich
Plätze
Einzeltraining
Sonstiges
Das Crash-Intensity Program ist eine sehr intensive Art des Einzelunterrichts und umfasst mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche. Es ist besonders für jene geeignet, die in kurzer Zeit neue Kenntnisse erwerben oder vorhandenes Wissen, zum Beispiel auf einem Spezialgebiet wie Telephoning, Technical Problem Solving, Präsentationen auf Italienisch, interne Berichterstattung auf Französisch, Verkaufsverhandlungen auf Spanisch, Korrespondenz auf Deutsch nach neuer Orthographie und neuen Standards aufbauen wollen. Die speziell ausgebildeten inlingua-Trainer sind 'Native Speakers' und unterrichten ausschließlich ihre Muttersprache, damit die Teilnehmer eine moderne, lebendige Sprache lernen. Durch den modularen Aufbau der Programme können die Kurse nahtlos an einem der weiteren 325 inlingua Fremdsprachenzentren weltweit fortgesetzt werden. Der Beginn ist jederzeit möglich.