Statistische Prozessüberwachung

Institut: Automotive Academy Styria
Bereich: Technik, EDV, Telekommunikation
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

- Grundlagen und Normanforderungen zur statist. Prozessüberwachung- Von der Kundenanforderung zum Prozessparameter- Das geeignete Messsystem- Die Vorlauffertigung- Streuungen und deren Ursachen- Messwerte und deren Auswertungen- Regelkartentechniken- Pre-Control
Datum
auf Anfrage
Dauer
eintägig​
Ort
TEZ Georgsberg Technologiepark 2, Haus 4 8510 Stainz
Kontakt
Mag. Nadin Goldberger
Ort
TEZ Georgsberg
Straße
Technologiepark 2, Haus 4
PLZ
8510
Ort
Stainz
Land
Österreich
Bundesland
Steiermark
Fax
+43 316 40 96 96 33
(1) Statistische Basiskenntnisse(2) Jeder Teilnehmer sollte einen Taschenrechner mit herkömmlichen Funktionen mitbringen.
Ziele
Der Teilnehmer kennt ausgehend von den Forderungen der ISO/TS 16949 nach diesem Seminar gezielte Vorgangsweisen zur Ableitung von Prozessparametern, den Zusammenhang von Streuungsursachen, sowie die Anwendung und Auswertung von Regelkarten zur Prozessoptimierung und kann diese in der Praxis anwenden. Anhand von Praxisbeispielen und mittels Übungen in Gruppenarbeiten wird die systematische Anwendung der Methoden zur statistischen Prozessüberwachung erlernt.
Zielgruppe
Mitarbeiter aus der Produktion, die an der Verbesserung/Optimierung von Produktionsprozessen arbeiten.
Kosten
€ 480
480,00 ACstyriaMitglieder excl. MWSt / 580,00 für Nichtmitglieder
Kursnummer
01019
Plätze
16

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge