Arbeiten unter Niederspannung (AuS)

Institut: bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark
Bereich: Technik, EDV, Telekommunikation

Kursbeschreibung

Elektrotechnikgesetz ETG 1992; was ist Arbeiten unter Spannung?; Grundlagen nach BGV A3; Anforderungen der ÖVE/ÖNORM EN 50110-1 im Hinblick auf das Arbeiten unter Spannung; fachliche Voraussetzungen für das AuS; Arbeitsverfahren für Arbeiten unter Spannung (AuS); ÖVE/ÖNORM E 8351 - Erste Hilfe bei Unfällen durch Elektrizität; elektrotechnische Grundlagen
Beginn
20.06.2024
Ende
21.06.2024
Uhrzeit
Do, Fr 07:00-15:30
Dauer
16 Unterrichtseinheiten
Ort
Bildungszentrum Mürzzuschlag
Weitere Termine Tabelle
Weitere Termine Standort Kosten
24.09.2024 - 25.09.2024 (zum Kurs) Bildungszentrum Weiz € 590
17.10.2024 - 18.10.2024 (zum Kurs) Bildungszentrum Leoben € 590
05.11.2024 - 06.11.2024 (zum Kurs) Bildungszentrum Graz Süd € 590
05.12.2024 - 06.12.2024 (zum Kurs) Bildungszentrum Mürzzuschlag € 590
Straße
Keplerstraße 109
PLZ
8020
Ort
Graz
Land
Österreich
Bundesland
Steiermark
Tel
Fax
05 7270-1099
Kenntnisse in der Elektrotechnik
Ziele
Um Arbeiten unter Spannung durchführen zu dürfen, bedarf es einer Spezialausbildung in Theorie und Praxis. Bei diesem Seminar erhalten Sie die theoretische Ausbildung für das Arbeiten unter Spannung und werden anhand von praxisnahen Beispielen mit den Methoden und den Verfahren vertraut gemacht.
Zielgruppe
BetreiberInnen von elektrischen Anlagen; ElektrotechnikerInnen; Anlagenverantwortliche; ElektromonteurInnen; LeiterInnen Instandhaltung; LeiterInnen von Elektrowerkstätten; Personen, die Arbeiten unter Spannung durchführen
Zertifikat(e)
Zertifikat
Kosten
€ 590
Förderungen
Unsere MitarbeiterInnen informieren Sie gerne über bestehende Fördermöglichkeiten.
Kursnummer
9420007924
Plätze
8

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge