SELinux System Adminstration

Institut: ETC - Enterprise Training Center GmbH
Bereich: Technik, EDV, Telekommunikation

Kursbeschreibung

SELinux (Security-Enhanced Linux) ist eine Implementierung eines Mandatory Access Control Systems im Linux Kernel. Das Ziel von SELinux ist es, ein verbessertes Sicherheitskonzept bereitstellen zu können, das weit über die Funktionalitäten der traditionellen Dateirechte eines Linux Systems hinausgeht. Auf diese Weise kann erreicht werden, dass ein Einbrecher, der sich Root Rechte aneignet, trotzdem keinen Schaden am System anrichten kann. SELinux wurde maßgeblich von der NSA und Red Hat entwickelt und steht heute unter fast allen Linux Distributionen und auf Android ab v4.3 zur Verfügung. Zahlreiche Enterprise Distributionen wie Red Hat Enterprise Server werden sogar mit einem aktivierten SELinux ausgeliefert. Daher sollte jeder Linux und Android Administrator gute SELinux Kenntnisse vorweisen können. Dieser Kurs wird auf RHEL/CentOS durchgeführt.
Beginn
28.06.2024
Ende
28.06.2024
Uhrzeit
ca 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
7.0 LE
Ort
LinuxCampus
E-Mail
Kontakt
Patrick Gartner
Straße
Modecenterstrasse 22/Office 4
PLZ
1030
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Fax
01/533 17 77-85
Diese Schulung richtet sich an alle Teilnehmer*innen mit Administrationserfahrungen im Linux Bereich, wie sie in unserem Kurs Linux 2 - System Administrator vermittelt werden
Zielgruppe
Linux Administrator*innen
Kosten
€ 745
exkl. 20% MwSt
Kursnummer
SELinux
Plätze
0

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge