Administering Microsoft Endpoint Configuration Manager

Institut: ETC - Enterprise Training Center GmbH
Bereich: Technik, EDV, Telekommunikation

Kursbeschreibung

Dieser fünftägige Training beschreibt die Verwendung des Configuration Manager und der zugehörigen Site-Systeme zur effizienten Verwaltung von Netzwerkressourcen. In diesem Training lernen Sie die täglichen Verwaltungsaufgaben kennen, einschließlich der Verwaltung von Anwendungen, des Client-Zustands, des Hardware- und Softwarebestands, der Betriebssystembereitstellung und der Software-Updates mithilfe von Configuration Manager. Außerdem lernen Sie, wie Sie Endpoint Protection optimieren, die Einhaltung von Richtlinien verwalten und Verwaltungsabfragen und Berichte erstellen. Obwohl dieser Training und die zugehörigen Übungen für Microsoft Endpoint Configuration Manager und Windows 11 geschrieben wurden, sind die vermittelten Fähigkeiten auch mit früheren Editionen von System Center Configuration Manager und Windows 10 rückwärtskompatibel. Nach Abschluss des Trainings haben Sie Kenntnisse zu folgenden Themen: reiben Sie die Funktionen von Configuration Manager und Intune und erklären Sie, wie Sie diese Funktionen zur Verwaltung von PCs und mobilen Geräten in einer Unternehmensumgebung nutzen können. sieren Sie Daten mithilfe von Abfragen und Berichten. reitung einer Verwaltungsinfrastruktur, einschließlich der Konfiguration von Begrenzungen, Begrenzungsgruppen und Ressourcenerkennung sowie der Integration der Verwaltung mobiler Geräte in Intune. tstellen und Verwalten des Configuration Manager-Clients. gurieren, Verwalten und Überwachen des Hardware- und Softwareinventars sowie die Verwendung von Asset Intelligence und Software-Metering. ifizieren und Konfigurieren der am besten geeigneten Methode zur Verteilung und Verwaltung von Inhalten, die für Bereitstellungen verwendet werden. ilen, Bereitstellen und Überwachen von Anwendungen für verwaltete Benutzer und Systeme. e von Software-Updates für PCs, die von Configuration Manager verwaltet werden. mentierung von Endpoint Protection für verwaltete PCs. lten von Konfigurationselementen, Baselines und Profilen zur Bewertung und Konfiguration von Compliance-Einstellungen und Datenzugriff für Benutzer und Geräte. gurieren einer Strategie für die Bereitstellung von Betriebssystemen mithilfe von Configuration Manager. lten und Pflegen einer Configuration Manager-Site.
Dieser fünftägige Training beschreibt die Verwendung des Configuration Manager und der zugehörigen Site-Systeme zur effizienten Verwaltung von Netzwerkressourcen. In diesem Training lernen Sie die täglichen Verwaltungsaufgaben kennen, einschließlich der Verwaltung von Anwendungen, des Client-Zustands, des Hardware- und Softwarebestands, der Betriebssystembereitstellung und der Software-Updates mithilfe von Configuration Manager. Außerdem lernen Sie, wie Sie Endpoint Protection optimieren, die Einhaltung von Richtlinien verwalten und Verwaltungsabfragen und Berichte erstellen. Obwohl dieser Training und die zugehörigen Übungen für Microsoft Endpoint Configuration Manager und Windows 11 geschrieben wurden, sind die vermittelten Fähigkeiten auch mit früheren Editionen von System Center Configuration Manager und Windows 10 rückwärtskompatibel. Nach Abschluss des Trainings haben Sie Kenntnisse zu folgenden Themen: reiben Sie die Funktionen von Configuration Manager und Intune und erklären Sie, wie Sie diese Funktionen zur Verwaltung von PCs und mobilen Geräten in einer Unternehmensumgebung nutzen können. sieren Sie Daten mithilfe von Abfragen und Berichten. reitung einer Verwaltungsinfrastruktur, einschließlich der Konfiguration von Begrenzungen, Begrenzungsgruppen und Ressourcenerkennung sowie der Integration der Verwaltung mobiler Geräte in Intune. tstellen und Verwalten des Configuration Manager-Clients. gurieren, Verwalten und Überwachen des Hardware- und Softwareinventars sowie die Verwendung von Asset Intelligence und Software-Metering. ifizieren und Konfigurieren der am besten geeigneten Methode zur Verteilung und Verwaltung von Inhalten, die für Bereitstellungen verwendet werden. ilen, Bereitstellen und Überwachen von Anwendunge…
Beginn
24.06.2024
Ende
28.06.2024
Uhrzeit
ca 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
35.0 LE
Ort
ETC-Graz
Weitere Termine Tabelle
Weitere Termine Standort Kosten
19.08.2024 - 23.08.2024 (zum Kurs) ETC-Wien € 2.490
exkl. 20% MwSt
14.10.2024 - 18.10.2024 (zum Kurs) ETC-Graz € 2.490
exkl. 20% MwSt
14.10.2024 - 18.10.2024 (zum Kurs) ETC-Wien € 2.490
exkl. 20% MwSt
02.12.2024 - 06.12.2024 (zum Kurs) ETC-West € 2.490
exkl. 20% MwSt
02.12.2024 - 06.12.2024 (zum Kurs) ETC-Graz € 2.490
exkl. 20% MwSt
02.12.2024 - 06.12.2024 (zum Kurs) ETC-Wien € 2.490
exkl. 20% MwSt
E-Mail
Kontakt
Patrick Gartner
Straße
Modecenterstrasse 22/Office 4
PLZ
1030
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Fax
01/533 17 77-85
Grundlagen der Netzwerktechnik, einschließlich gängiger Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung. Grundsätze der Active Directory Domain Services (AD DS) und Grundlagen der AD DS-Verwaltung. Installation, Konfiguration und Fehlerbehebung für Windows-basierte Personal Computer. Grundlegende Konzepte der Public Key Infrastructure (PKI) Sicherheit. Grundlegendes Verständnis der Skripterstellung und der Windows PowerShell-Syntax. Grundlegendes Verständnis von Windows Server-Rollen und -Diensten. Grundlegendes Verständnis der Konfigurationsoptionen für iOS und Android Mobile Geräteplattformen.
Zielgruppe
Zukünftige Administrator*innen einer Endpoint Configuration Umgebung, die das notwendige Know-How zum Einsatz erlernen möchten.
Kosten
€ 2.490
exkl. 20% MwSt
Kursnummer
SCCM-CD
Plätze
0

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge