Ausbildung zur qualifizierten BAU-Hilfskraft

Institut: BAUAkademie Wien
Bereich: Technik, EDV, Telekommunikation

Kursbeschreibung

Theorie: Unterweisungen (Geräte, Werkzeuge, Maschinen, Baustoffe) Arbeitnehmer*innenschutz inkl. PSA-Verwendung, "Baufit"-Programm E-Baulehre: Basiskenntnisse als Vorbereitung für die Ausführung praktischer Arbeiten Praxis: Baustoffe und deren Anwendung Werkzeuge und deren Anwendung, Geräte und Maschinen Bauvermessung, Bauwinkel aufreißen und herstellen Schnittübungen Beton- und Mörtelmischungen herstellen Ziegelverbände herstellen ("Trockenmauerung") einfache Bockgerüste herstellen Mischmauerwerk herstellen Hochlochziegelmauerwerk herstellen Verputzarbeiten Schalen und Bewehren von Bauteilen Pölzungen (senkrechter und waagrechter Verbau) Kanal herstellen Pflasterungsarbeiten
Beginn
04.03.2024
Ende
29.03.2024
Uhrzeit
07:30 - 16:45
Dauer
156
Ort
Guntramsdorf
Kontakt
Kerstin Frey
Ort
BAUAkademie Wien
Straße
Laxenburgerstraße 28
PLZ
2353
Ort
Guntramsdorf
Land
Österreich
Bundesland
Niederösterreich
körperliche Fitness
Ziele
Sie erwerben praktische Fertigkeiten, um eine Karriere am Bau zu beginnen. Sie kennen die wesentlichen Arbeitnehmer*innenschutzvorschriften, sind mit Baustoffen und Werkzeugen sowie deren Verwendung vertraut und in der Lage, bei der Herstellung einfacher Bauteile und Bauwerke mitzuarbeiten. Nach entsprechender Baustellenpraxis kann die Ausbildung zum/zur Facharbeiter*in (Hochbauer*in, Betonbauer*in oder Tiefbauer*in) in Angriff genommen werden.
Zielgruppe
Branchenquereinsteiger*innenBauhilfsarbeiter*innen, die Ihre allgemeinen praktischen Fertigkeiten festigen oder erweitern möchtenAlle interessierten Personen, die eine Karriere am Bau anstrebenPersonen, welche praktische Fertigkeiten im Hoch-, Beton und Tiefbau lernen möchten
Zertifikat(e)
Teilnahmebestätigung BAUAkademie-Zertifikat
Kursnummer
10500013

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge