Zertifikat Finanzstrafrecht

Institut: Wirtschaftsakademie Wien
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

Als Absolvent*in des Zertifikats Finanzstrafrecht besitzen Sie fundierte Kenntnisse über die wesentlichen Fragestellungen im Finanzstrafrecht. Sie können Tatbestände des Finanzstrafrechts erkennen und verfügen über Wissen über dessen Strafrahmen und Bemessung. Der genaue Ablauf eines Finanzstrafverfahrens ist Ihnen bekannt. Sie erwerben Kenntnisse über Lösungsansätze für finanzstrafrechtliche Problemstellungen. Interessante Fallstudien aus der Praxis erweitern Ihr fundiertes Wissen für den Berufsalltag.
Datum
auf Anfrage
Dauer
1 Monat ODER 2 Monate für Bildungskarenz geeignet
Ort
Online
Kontakt
Studienberatung: Tel. +43 676 898 77 80
Straße
Mariahilfer Straße 136
PLZ
1150
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Unsere Aufnahmevoraussetzungen sind: - ein Mindestalter von 21 Jahren und - eine abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Meister, Fachschule, IHK etc.) oder Matura oder Studium.
Zertifikat(e)
Option 1: Mit Abschluss-Zertifikat der Wirtschaftsakademie Wien Leistung: - Positive Online Multiple Choice Prüfung - Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen) Option 2: Mit Teilnahmebestätigung der Wirtschaftsakademie Wien Leistung: - Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)
Kosten
€ 600
Förderungen
mba-studium.at/kontakt/foerderungen/
Sonstiges
Ihre Vorteile bei einem Kurs mit Zertifikat - Startzeitpunkt frei wählbar - Flexible Lernzeiten - Ganzjähriger Einstieg möglich - Zeitlich und örtlich flexibel lernen - Förderungen, Bildungskarenz bzw. Teilzahlung möglich - Weiterbildungen sind steuerlich absetzbar - Fachlich betreutes Diskussionsforum - Prüfung online absolvierbar (keine Fixtermine) - Uneingeschränkter technischer und administrativer Support während des gesamten Zeitraums der Weiterbildung