Existenzanalyse - Fachspezifikum in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Existenzanalyse, Wien

Institut: Schloß Hofen - Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung
Seminarart: Weiterbildung/Spezialisierung

Kursbeschreibung

Einführung in die Grundlagen der Existenzanalyse; die existenzanalytische Motivationstheorie; der Welthorizont des personalen Vertrauens; das Leben und die personale Beziehung; die Gemeinschaft und das personale Selbst; die Zeitlichkeit und der existentielle Sinn; therapeutische Beziehung und therapeutischer Dialog; Angst, Phobie, Zwang, ängstliche Persönlichkeitsstörung; Depression, depressive Persönlichkeitsstörung; Hysterie; Narzismus und Borderline, Schizophrene Beziehungslehre; andere Störungsbilder; Methoden und Techniken, Abschlussverfahren
Datum
auf Anfrage
Dauer
08 Semester​
Ort
Schloss Hofen, Steiermark,
Kontakt
Dr. Elmar Fleisch
Straße
Hoferstraße 26
PLZ
6911
Ort
Lochau
Land
Österreich
Bundesland
Vorarlberg
Fax
05574/49 30-22
MedizinerInnen mit abgschlossenem ius practicandi als Arzt für Allgemeinmedizin oder Facharzt sowie abgeschlossenem Psy II-Diplom
Ziele
Eintragung in die Liste der PsychotherapeutInnen beim BM für Soziale Sicherheit und Generationen
Zielgruppe
Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet und das psychotherapeutische Propädeutikum abgeschlossen haben.
Kosten
auf Anfrage
Förderungen
keine
Referent
DDr. Alfried Längle, Univ.Prof. Dr. Christian Simhandl
Plätze
15