Sport- und Gesundheitstrainer (IST) / Sport- und Fitnessbetriebswirt (IST)

Institut: IST-Studieninstitut
Bereich: Tourismus, Freizeit, Sport
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

Während der Ausbildung werden die beiden IST-Diplome Sport- und Gesundheitstrainer und Sport- und Fitnessbetriebswirt erworben. Zudem erhalten die Auszubildenden zahlreiche anerkannte Trainingslizenzen und Zertifikate mit denen Sie schon während der Ausbildung auf der Trainingsfläche eingesetzt werden können. Darüber hinaus können Sie sich über weitere inkludierte Wunsch-Lizenzen weiter spezialisieren. Während der Ausbildung findet eine Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau (IHK) statt, wodurch zusätzlich ein öffentlich-rechtlicher Berufsabschluss erlangt werden kann. Die fitnessspezifischen Inhalte werden durch betriebswirtschaftliches Fachwissen ergänzt. Dabei werden branchenspezifische Themen, wie EDV, Marketing in der Fitnessbranche und Personalmanagement thematisiert. Neben der Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb werden Inhalte über speziell aufbereitete Studienhefte und Präsenzphasen vermittelt, die in der Regel einmal pro Monat in Form eines zwei- bis dreitägigen Seminar stattfinden.
Datum
auf Anfrage
Uhrzeit
Die Ausbildung zum Sport- und Betriebswirt startet deutschlandweit im April und Oktober und dauert 36 Monate.
Dauer
36 Monate​
Kontakt
Frau Ivanusic (NRW), Frau Rauth (München), Herr Leder (Berlin)
Straße
Erkrather Straße 220 a-c
PLZ
40233
Ort
Düsseldorf
Land
Deutschland
Bundesland
---
Fax
0049 (0)211/86668-30
Für diese Ausbildung werden ein Schulabschluss sowie die Volljährigkeit vorausgesetzt.
Ziele
Die Weiterbildung zum Sport- und Fitnessbetriebswirt bietet das IST-Studieninstitut bereits seit 15 Jahren als betriebliche Ausbildung an. Mittlerweile hat sich dieser Ausbildungsweg in der Fitnessbranche etabliert und viele Clubs setzen auf die gut ausgebildeten Allroundkräfte, die sowohl im Service als auch im Marketing einsetzbar sind und zusätzlich als Trainer oder Kursleiter ausgebildet wurden. Durch die ständige Aktualisierung der kaufmännischen und sportpraktischen Inhalte, agieren Absolventen immer am Puls der Zeit und sind so wertvolle Mitarbeiter in jedem Fitness-Unternehmen.
Zielgruppe
Personen, die über eine umfassende betriebliche Ausbildung eine Tätigkeit in der Fitnessbranche anstreben.
Kosten
€ 11.700
Die monatlichen Gebühren betragen 325 Euro und werden in der Regel vom Arbeitgeber übernommen.

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge