LOn Works mit Beckhoff Controller

Institut: Albrecht Elektrotechnik GmbH & COKG
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

1. Grundidee & Konzeption von LONWorks • Physikalischer und Logischer Netzaufbau – Möglichkeiten (FTT 10, LPT 10, IP,…) • Einsatz von Routern, Gateways in Verbindung mit Netzwerkinfrastrukturkomponenten • Datentransport mit Netzwerkvariablen (SNVT ): Erklären der wichtige Typen z.B: SNVT_switch, SNVT_temp, • Welche Funktion haben Konfigurationsparameter (SCPT ) 2. LONMAKER: • Grundaufbau des Programm • LNS Server / LNS Datenbank • Realisation eines einfachen Projektes im LONMAKER o Funktionsblöcke, Binding o Kommissionierung, Replace von Komponenten • Fehlersuche – wie gehe ich vor? • Monitoring Netz/ Netzwerkauslastung 3. Beckhoff Softwaretool KS2000 • LON Klemme KL6401 • Softwaretool KS2000 • Erstellen eines XIF Files 4. Praktischer Aufbau eines kleinen Netzes (z.B. Beckhoff Controller mit LON Klemme)
Datum
auf Anfrage
Uhrzeit von
08:30:00
Uhrzeit bis
17:00:00
Dauer
8 Einheiten​
Ort
Prinz Eugen Str. 21 4020 Linz
Kontakt
Berta Albrecht
Straße
Prinz Eugen Str. 21
PLZ
4020
Ort
Linz
Land
Österreich
Bundesland
Oberösterreich
Fax
0732-795333-9
Basiswissen in Beckhoffprogrammierung
Ziele
Schnittstellenprogrammierung LON - Beckhoff
Zielgruppe
Systemintegratoren
Zertifikat(e)
Teilnehmerbestätigung
Kosten
€ 850
incl. Pausengetränke
Förderungen
ja
Referent
DI Ernst Eder
Kursnummer
LON_Beckhoff
Plätze
6