Weiterbildungsdatenbank

In der Weiterbildungsdatenbank des Arbeitsmarktservice Österreich finden Sie rasch den richtigen Kurs für Ihre berufliche Weiterbildung. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at/kursfoerderung/
Kursstandort

Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberatung 2019 bis 2021

Institut: Institut Huemer - Fachwerk für Stresspräventation, Familien- und Erwachsenenbildung
Bereich: Soziales
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

Das gebundene Gewerbe Lebens- und Sozialberatung gewinnt im deutschsprachigen Raum immer mehr Bedeutung. Es befähigt die Absolventen zur professionellen Begleitung von Menschen, Organisationen und Unternehmen bei Veränderungsprozessen, Lebensfragen und stressbedingten Belastungen. Der Lehrgang ist bundesweit anerkannt (Ö-Cert), dadurch förderbar und mit 36 ECTS im Rahmen der Weiterbildungsakademie akkreditiert.
Website
Beginn
20.03.2020
Ende
30.06.2022
Uhrzeit
Kostenlose Infoabende: 19. September und 22. Oktober 2019 um 18.30 Uhr
Dauer
Blockveranstaltungen in der Regel einmal im Monat von Donnerstagnachmittag bis Sonntagmittag
Ort
Bildungshaus Villa Rosental
Lindacherstr. 10
4663 Laakirchen
E-Mail
Kontakt
Hanni Sonntagbauer E-Mail: office@instituthuemer.at Tel: 07613/45000
Ort
Bildungshaus Villa Rosental
Straße
Lindacherstr. 10
PLZ
4663
Ort
Laakirchen
Land
Österreich
Bundesland
Oberösterreich
Tel
Mindestalter: 24 Jahre Bereitschaft sich auf einen laufenden Selbstreflexionsprozess einzulassen geistig-seelische Gesundheit zustimmende Lebens- und Grundeinstellung Freude am Arbeiten mit Menschen positives Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung
Ziele
Der Lehrgang zur/zum Lebens- und SozialberaterIn soll Sie umfassend auf Ihre zukünftige Tätigkeit vorbereiten. Sie bekommen das Rüst- und Werkzeug, um Einzelpersonen, Paare und Gruppen kompetent, achtungsvoll und lösungsorientiert bei inneren und äußeren Veränderungen beraten, coachen und begleiten zu können. Wir erarbeiten mit Ihnen einen vielfältigen und bunt gefüllten Methodenkoffer, mit dem Sie flexibel und variantenreich arbeiten können. Als Dipl. Lebens- und Sozialberater/in arbeiten Sie unter anderem mit folgenden Themen: · Persönlichkeits- und Kommunikationsberatung · Konfliktberatung / Mediation · Ehe-, Partnerschafts-, Sexual- und Familienberatung · Karriere-, Burnout- und Mobbingberatung · Krisenintervention · Einzel- und Gruppencoaching bzw. Supervision · Umgang mit Gefühlen und psychosomatischen Beschwerden · Sinnfindung, Spiritualität und Achtsamkeit
Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die andere Menschen im privaten sowie im beruflichen Kontext bei der Bewältigung von belastenden Situationen begleiten wollen. Der Lehrgang ist außerdem eine wertvolle berufliche Ergänzung für Personen, die im Sozialbereich, im medizinischen Bereich, im pädagogischen Bereich, in der (Unternehmens-)Beratung, im Coaching bzw. allgemein mit Menschen arbeiten. Aber auch Personen aus anderen beruflichen Herkunftsfeldern, die ihrem Leben eine neue Wendung geben wollen, sind herzlich willkommen.
Zertifikat(e)
Abschlusszeugnis und Diplom
Kosten
€ 8.916
Im Lehrgangsbeitrag ist keine Mehrwertsteuer enthalten. Im Preis inbegriffen sind 120 Stunden Gruppenselbsterfahrung, Skripten und die Prüfungsgebühr Bitte beachten Sie, dass die anfallenden Kosten für Verpflegung, Übernachtung, Frühbucherbonus und Rabatte möglich Gruppensupervision und Einzelselbsterfahrung von den TeilnehmerInnen selbst zu tragen sind.
Förderungen
Bildungskonto, Bildungskarenz, Stiftung
Referent
Lehrgangsleiter: Mag. Andreas Urich
Plätze
12
Sonstiges
Schwerpunkte der Ausbildung: Ich und meine Familie - wenn das Familiensystem nach Heilung ruft Ich und mein Körper - wenn die Seele durch den Körper spricht Ich und meine Gefühle - wenn Zeitnot, Konflikte und Stress positive Gefühle blockieren Warum Sie gerade unseren Lehrgang besuchen sollten? Weil Sie die systemischen Wirkweisen in Familien, Firmen und Organisationen kennen lernen und dadurch neben Einzelpersonen auch als UnternehmensberaterIn Ihr Wissen professionell einsetzen können Weil Sie Menschen auch professionell bei psycho-somatischen Beschwerden begleiten können Weil Sie neben der Lebensberatung auch eine professionelle Ausbildung bekommen, um Firmen und Organisationen bei der Vermeidung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz zu unterstützen Weil dieser Lehrgang nicht nur österreichweit anerkannt und dadurch förderbar ist, sondern auch von der wba – Weiterbildungsakademie Österreich mit 36 ECTS-Punkten zertifiziert wurde Weil Sie nach dieser Ausbildung auch gemäß Familienförderungsgesetz § 2 Abs. 1 Zif. 3 als Paar- und Familienberater offiziell anerkannt sind Weil Sie Ihren Lehrgang als Gast im hauseigenen Seminar- und Bildungshaus Villa Rosental absolvieren und in der familiären Atmosphäre der Kleingruppe (max. 12 Personen) auch der Humor nicht zu kurz kommt Weil Sie von versierten und einfühlsamen TrainerInnen während Ihrer Ausbildungszeit unterstützt und begleitet werden, denen es eine Herzensangelegenheit ist, dass es Ihnen gut geht Weil wir in unserem Institut auch Praxisplätze zur Verfügung stellen und Möglichkeiten zur fachlichen Assistenz anbieten Unverbindlicher Infoabend am 21. Jänner um 18:30 Uhr
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...