Diagnostik und Beratung bei sexuellen Störungen

Institut: Schloß Hofen - Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung

Kursbeschreibung

Theoretische InhalteGesellschaftliche, medizinische und psychologische Grundlagen der Sexualität Klinische Aspekte (Symptomatologie, Ätiologie, Dynamik, Klassifikation) einschließlich Funktionsstörungen Probleme hetero- und homosexueller Entwicklung, Partnerkonflikte, Perversionen, Sexualdelinquenz, sexuelle Gewalt, Transsexualität, Störungen der Geschlechtsidentität, chronische Erkrankungen, sexuelle Traumatisierung, Probleme bei HIV-Infektion und Aids Methoden und Verfahren Übersicht über spezielle organmedizinische Behandlungsverfahren Rechtliche, insbesondere forensische Fragen im Zusammenhang mit der Sexualität Praktische InhalteThemenzentrierte Selbsterfahrung Entwicklung von Kompetenzen in Diagnostik, Beratung und Intervention Umgang mit schwierigen Therapiesituationen und Krisen sowie Gutachtenerstellung Fallarbeit in Sexualtherapie und -beratung
Datum
auf Anfrage
Dauer
2 Jahre berufsbegeleitend​
Ort
Schloss Hofen, Lochau
Kontakt
Dr. Elmar Fleisch
Straße
Hoferstraße 26
PLZ
6911
Ort
Lochau
Land
Österreich
Bundesland
Vorarlberg
Fax
05574/49 30-22
Zielgruppe
Ärzte/Ärztinnen, PsychologInnen und andere Berufsgruppen mit einer abgeschlossenen psychotherapeutischen Ausbildung
Zertifikat(e)
Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung
Kosten
auf Anfrage
Referent
Univ.-Prof. Dr. Bernhard Strauß, Univ.-Prof. Dr. Josef Christian Aigner