Developing Applications and Automating Workflows using Cisco Platforms

Institut: ETC - Enterprise Training Center GmbH
Bereich: Technik, EDV, Telekommunikation

Kursbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie grundlegende Netzwerkanwendungen auf der Basis von Cisco-Plattformen implementieren und wie Sie Automatisierungs-Workflows über die Netzwerk-, Sicherheits-, Collaboration- und Computing-Infrastruktur hinweg implementieren. Der Kurs vermittelt Ihnen praktische Erfahrung bei der Lösung von Problemen aus der realen Welt unter Verwendung von Cisco Application Programming Interfaces (APIs) und modernen Entwicklungswerkzeugen.

Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen:
  • Bedeutung von APIs und den Einsatz von Versionskontrollwerkzeugen in der modernen Software-Entwicklung
  • Allgemeine Prozesse und Praktiken, die bei der Software-Entwicklung verwendet werden
  • Optionen für die Organisation und Konstruktion modularer Software
  • HTTP-Konzepte und ihre Anwendung auf netzwerkbasierte APIs
  • Anwendung von Representational State Transfer (REST)-Konzepten auf die Integration mit HTTP-basierten APIs
  • Cisco-Plattformen und ihre Fähigkeiten
  • Programmierbarkeitsmerkmale verschiedener Cisco-Plattformen
  • Grundlegende Netzwerkkonzepte und interpretieren Sie einfache Netzwerktopologie
  • Interaktion von Anwendungen mit dem Netzwerk und die zur Fehlerbehebung verwendeten Tools
  • Anwendung von Konzepten der modellgetriebenen Programmierbarkeit zur Automatisierung allgemeiner Aufgaben mit Python-Skripten
  • Identifizierung gemeinsamer Anwendungsbereitstellungsmodelle und Komponenten in der Entwicklungspipeline
  • Allgemeine Sicherheitsanliegen und Arten von Tests und nutzen Sie die Containerisierung für die lokale Entwicklung.
  • Werkzeuge zur Automatisierung der Infrastruktur durch Skripting und modellgesteuerte Programmierbarkeit

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie grundlegende Netzwerkanwendungen auf der Basis von Cisco-Plattformen implementieren und wie Sie Automatisierungs-Workflows über die Netzwerk-, Sicherheits-, Collaboration- und Computing-Infrastruktur hinweg implementieren. Der Kurs vermittelt Ihnen praktische Erfahrung bei der Lösung von Problemen aus der realen Welt unter Verwendung von Cisco Application Programming Interfaces (APIs) und modernen Entwicklungswerkzeugen.

Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen:
  • Bedeutung von APIs und den Einsatz von Versionskontrollwerkzeugen in der modernen Software-Entwicklung
  • Allgemeine Prozesse und Praktiken, die bei der Software-Entwicklung verwendet werden
  • Optionen für die Organisation und Konstruktion modularer Software
  • HTTP-Konzepte und ihre Anwendung auf netzwerkbasierte APIs
  • Anwendung von Representational State Transfer (REST)-Konzepten auf die Integration mit HTTP-basierten APIs
  • Cisco-Plattformen und ihre Fähigkeiten
  • Programmierbarkeitsmerkmale verschiedener Cisco-Plattformen
  • Grundlegende Netzwerkkonzepte und interpretieren Sie einfache Netzwerktopologie
  • Interaktion von Anwendungen mit dem Netzwerk und die zur Fehlerbehebung verwendeten Tools
  • Anwendung von Konzepten der modellgetriebenen Programmierbarkeit zur Automatisierung allgemeiner Aufgaben mit Python-Skripten
  • Identifizierung gemeinsamer Anwendungsbereitstellungsmodelle und Komponenten in der Entwicklungspipeline
  • Allgemeine Sicherheitsanliegen und Arten von Tests und nutzen Sie die Containerisierung für die lokale Entwicklung.
  • Werkzeuge zur Automatisierung der Infrastruktur durch Skripting und modellgesteuerte Programmierbarkeit

Beginn
12.12.2022
Ende
16.12.2022
Uhrzeit
ca 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
35.0 LE
Ort
ETC-Wien
Weitere Termine Tabelle
Weitere Termine Standort Kosten
24.04.2023 - 28.04.2023 (zum Kurs) ETC-Wien € 2.950
exkl. 20% MwSt
17.07.2023 - 21.07.2023 (zum Kurs) ETC-Wien € 2.950
exkl. 20% MwSt
16.10.2023 - 20.10.2023 (zum Kurs) ETC-Wien € 2.950
exkl. 20% MwSt
E-Mail
Kontakt
Patrick Gartner
Straße
Modecenterstrasse 22/Office 4
PLZ
1030
Ort
Wien
Land
Österreich
Bundesland
Wien
Fax
01/533 17 77-85
Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen: Computer-Grundkenntnisse Grundlegende PC-Betriebssystem-Navigationsfähigkeiten Grundkenntnisse der Internet-Nutzung Praktische Erfahrung mit einer Programmiersprache (insbesondere Python)
Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an: Dieser Kurs richtet sich an alle, die eine Entwicklerrolle ausüben oder anstreben und über ein oder mehrere Jahre praktische Erfahrung in der Entwicklung und Wartung von Anwendungen verfügen, die auf Cisco-Plattformen aufbauen. Der Kurs eignet sich für Softwareentwickler, Anwendungsentwickler und Netzwerktechniker, die ihre Fähigkeiten erweitern und ihre Fähigkeiten in den Bereichen Programmierbarkeit, Software und Automatisierung validieren möchten. Mögliche Jobrollen für dieses Seminar: Ingenieur für Netzwerkautomatisierung Software-Entwickler Programmierer für Systemintegration Architekt für Infrastruktur Netzwerk-Designer
Kosten
€ 2.950
exkl. 20% MwSt
Kursnummer
DEVASC

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge