Fit in der Deeskalation - Fortbildung für Pflegepersonal

Institut: Berufsförderungsinstitut Oberösterreich
Bereich: Medizin, Gesundheit, Körperpflege

Kursbeschreibung

In dieser Fortbildung wird aus den Themenschwerpunkten: psychiatrische Pflege, Krankheitslehre, Medikamente und Deeskalation vorgetragen. Wir zeigen Ihnen wie Sie in Situationen, die in der Betreuung Angst machen, durch das Verstehen der Zusammenhänge, besser reagieren werden. Z.B. im Umgang mit aggressiven Alkoholikern/innen, -aggressiven alten, verwirrten Menschen -schizophrenen Menschen in Akutsituationen, -aggressiven geistig beeinträchtigten Menschen, oder auch mit Wahnkranken und ihren Ängsten, wenn das "Häferl" übergeht. Schlagwörter dieser Fortbildung sind "Gewalt und Aggression".
Beginn
16.09.2022
Ende
23.09.2022
Uhrzeit
Fr 08:00 - 17:15
Dauer
20.00 UE
Ort
Arbeiterkammer, Ferdinand-Öttl-Straße 19, Vöcklabruck
Kontakt
Löberbaur Ingrid
Ort
BFI OÖ
Straße
Muldenstraße 5
PLZ
4020
Ort
Linz
Land
Österreich
Bundesland
Oberösterreich
Fax
0732/6922-5216
Ziele
Dieses Seminar dient Ihnen als optimale Fortbildung und befähigt Sie, diese spezielle Themenstellung in Ihren Berufsalltag erfolgreich zu integrieren.
Zielgruppe
Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern/pfleger, Fach- und Diplomsozialbetreuer/innen, Pflegehelfer/innen, Heimhelfer/innen.
Kosten
€ 350
einmalig
Förderungen
AK-Ermäßigung
Kursnummer
2022VBVB512601
Plätze
20

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge