Ortogrip Spangentechnik - für Fußpfleger/innen

Institut: Berufsförderungsinstitut Oberösterreich
Bereich: Medizin, Gesundheit, Körperpflege

Kursbeschreibung

Was erwartet Sie in der Spezialausbildung ORTOGRIP Spangentechnik?Diese Ausbildung ist eine Zusatzqualifikation für Fußpflegerinnen und Fußpfleger. In der Ausbildung erwartet Sie ein praktischer Unterricht. Sie lernen die fachgerechte Anwendung der Ortogrip Spange. Sie üben die entsprechenden Arbeitstechniken wie die Nagelkorrektur eingewachsener Nägel. Sie erhalten Tipps zur Nagelkorrektur und Schmerzentlastung.Die Lehrgangsleiterin ist Wundmanagerin, DGKS und Fußpflegerin mit langjähriger Erfahrung in der Versorgung des Diabetischen Fußsyndroms und im Setzen von Nagelspangen. Kursinhalte:Der komplizierte Nagel: Korrektes Vorgehen bei Nagelveränderungen und eingewachsenen NägelnNagelkorrekturen mit OrtogripMaßnahmen zur Entlastung schmerzender Stellen Wissenswertes zu NagelspangenErfahrungen und Tipps der KursleitungVoraussetzungen:Abgeschlossene Grundausbildung Fußpflege oder LAP Fußpflege, Freude am Arbeiten mit Menschen, positive Einstellung zu Hygiene, Bereitschaft mit Menschen zu arbeiten, deren Nägel und Haut der Füße Veränderungen aufweisen. Wissenswertes zur Ausbildung:Nach Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat für ORTOGRIP Spangentechnik.Die Ortogrip Spangentechnik ist eine bewährte Methode für die nachhaltige und schmerzfreie Korrektur einer Vielzahl problematischer Nagelveränderungen.
Beginn
30.01.2021
Ende
30.01.2021
Uhrzeit
Sa 09:00 - 14:45
Dauer
6.00 UE
Ort
Traun Schulungszentrum, Kremstalstraße 6, Traun
E-Mail
Kontakt
Schölmbauer Ursula
Ort
BFI OÖ
Straße
Muldenstraße 5
PLZ
4020
Ort
Linz
Land
Österreich
Bundesland
Oberösterreich
Tel
Fax
0732/6922-5216
Abgeschlossene Grundausbildung Fußpflege oder LAP Fußpflege, Freude am Arbeiten mit Menschen, positive Einstellung zu Hygiene, Bereitschaft mit Menschen zu arbeiten, deren Nägel Veränderungen aufweisen.
Ziele
Diabetische Fußpflege mit medizinischen Schwerpunkt
Zielgruppe
ausgebildete Fußpfleger/innen
Kosten
€ 517
einmalig
Förderungen
AK-Ermäßigung
Kursnummer
2020L L 569801
Plätze
10

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge