Chiromantie: Die Hand als Spiegel von Seele und Körper

Institut: Bacopa Bildungszentrum
Bereich: Medizin, Gesundheit, Körperpflege
Seminarart: Basis-/Grundausbildung

Kursbeschreibung

Bereits der Arztvater Hippokrates (460 370 v. Chr.) beachtete Hände und Nägel. Der sogenannte Trommelschlegelfinger mit Uhrglasnagel wurde nach ihm >Digiti hippokratici< genannt, und ist bis heute ein medizinisch anerkanntes Zeichen für Herz- oder Lungenschwäche. Die Zeichen sind aber vielfältig und längst sind unzählige medizinisch gesicherte Hand- und Nagelzeichen hinzugekommen. An diesem Wochenende erhalten Sie eine Einführung in die Chiromantie, wobei der Bogen von der traditionellen Handwahrsagerei bis hin zur modernen Handdiagnostik gespannt wird. Sie lernen die Hände wie Landkarten zu betrachten und erfahren, worauf Sie schauen müssen, wenn Sie Hände, Fingernägel, Handlinien, Hautfarbe und -beschaffenheit oder auch Gestik interpretieren wollen.
Website
Beginn
13.11.2021
Ende
14.11.2021
Uhrzeit von
09:00:00
Uhrzeit bis
18:30:00
Uhrzeit
Sa 10-13, 14.30-18.30 So 9-13,14.30-17.30
Dauer
Sa 10-13, 14.30-18.30 So 9-13,14.30-17.30
Ort
Bacopa Bildungszentrum
E-Mail
Kontakt
Mag. Walter Fehlinger
Straße
Waidern 42
PLZ
4521
Ort
Schiedlberg
Land
Österreich
Bundesland
Oberösterreich
Tel
Fax
07251-2223516
Ziele
Erlernen der Handdiagnostik
Zielgruppe
Menschen mit Interesse an Handdiagnostik
Zertifikat(e)
EB-Siegel OÖ.,WAFF,CERT NÖ, Kärntner Arbeitnehmerförderung
Kosten
€ 299
Förderungen
EB-Siegel OÖ.,WAFF,CERT NÖ, Kärntner Arbeitnehmerförderung
Referent
Margret Madejsky
Kursnummer
L012878
Plätze
40
Sonstiges
Praxisorientiertes, individuelles Arbeiten, das die TeilnehmerInnen sofort für sich weiter umsetzen können.

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge