Ordinationsassistenz

Institut: bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark
Bereich: Medizin, Gesundheit, Körperpflege

Kursbeschreibung

Die Ausbildung umfasst 205 Unterrichtseinheiten Theorie und 325 Stunden Praxis. Theorie - 205 Unterrichtseinheiten Anatomie und (Patho-)Physiologie: Organsysteme und Bewegungsapparat; diagnostische und therapeutische Maßnahmen, Kommunikation in der Ordination; Arzneimittellehre; Administration in der Ordination; Grundlagen der Infektionslehre und Hygiene einschließlich Desinfektion und Sterilisation; Berufsspezifische Rechtsgrundlagen Praktische Ausbildung - 325 Stunden, 2 Praktika zu je 160 Stunden und 5 UE Praktikumsreflexion Diese findet an mind. 2 Praktikumsstellen in einer ärztlichen Ordination, Gruppenpraxis, in einem selbstständigen Ambulatorium bzw. in einer Sanitätsbehörde statt, ausgenommen bei dualer Ausbildung in Ordinationsassistenz, wo das Praktikum im Rahmen eines bestehenden Dienstverhältnisses in der jeweiligen Ordination durchgeführt wird.
Beginn
11.01.2021
Ende
16.07.2021
Uhrzeit
Mo-Fr 08:00-13:00; fallweise 3 x Samstag
Dauer
530 Unterrichtseinheiten
Ort
Bildungszentrum Graz West
E-Mail
Straße
Keplerstraße 109
PLZ
8020
Ort
Graz
Land
Österreich
Bundesland
Steiermark
Tel
Fax
05 7270-1099
Erfolgreiche Absolvierung des Basismoduls für medizinische Assistenzberufe; Besuch der Informationsveranstaltung; positive Absolvierung des Auswahlseminars; Vollendung des 18. Lebensjahres bei Praktikumsbeginn; erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe (Ausnahmen unter bestimmten Voraussetzungen möglich); die zur Berufsausübung erforderliche gesundheitliche Eignung (nachgewiesen durch ein ärztliches Attest, welches zu Ausbildungsbeginn nicht älter als 3 Monate ist); die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit (nachgewiesen durch einen Strafregisterauszug, nicht älter als 3 Monate); sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; Nachweis über eine Berufsausbildung (entfällt unter gewissen Voraussetzungen bzw. bei dualer Ausbildung); Bei dualer Ausbildung ist ein Dienstverhältnis zu einem/einer niedergelassenen Arzt/Ärztin nachzuweisen.
Ziele
Die moderne Ordinationsassistenz verfügt über gute Grundkenntnisse im medizinischen Bereich und beherrscht die ordinationsrelevanten administrativen Abläufe. Nach erfolgreicher Absolvierung der theoretischen und praktischen Ausbildung sowie der positiv abgelegten kommissionellen Abschlussprüfung erlangen Sie ein staatlich anerkanntes Zeugnis und die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung 'OrdinationsassistentIn'.
Zielgruppe
Personen mit Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Einsatzfreude für selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten, die die Voraussetzungen erfüllen und als Ordinationsassistentin bzw. Ordinationsassistent tätig werden wollen
Zertifikat(e)
Zeugnis
Kosten
(Preise inkl. Seminarunterlagen und einmaliger Prüfungsgebühr) In Einzelfällen können Abgaben zur ASVG-Versicherung zusätzlich zu den Ausbildungskosten anfallen und den individuellen Ausbildungspreis erhöhen.
Förderungen
Unsere MitarbeiterInnen informieren Sie gerne über bestehende Fördermöglichkeiten.
Kursnummer
3020021920
Plätze
20

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren ...

Uber Weiterbildungsvorschläge